Steiermark  -
Im Land der erloschenen Vulkana 

 

09.-13. Oktober 2022             Preis pro Person € 520,-

Unsere diesjährige Österreich-Fahrt bring und in die südöstliche Steiermark, genannt auch das "Steirische Vulkanland". Mehr als 40 Vulkane prägen diese vielfältige Landschaft mit den mineralreichen Böden, ideal für den Obst- und Weinbau. Es ist das zweitgrößte Obstbaugebiet unseres Landes und - wer das möchte - könnte auch einiges mit nach Hause nehmen.

Programm:

-Anreise über die Südautobahn und über Graz bis nach Klöch

-Riegersburg - sie galt einst als stärkste Festung des Abendlandes

-Straden - die Kirchen am "Himmelsberg"

-Hof - die Sammlung verstoßener Schätze

-Edelsbach - einzigartige Weltmaschine

-St. Anna am Aigen - Weinweg der Sinne in wunderschöner Lage

-Kornberg - der Schlossherr führt persönlich

-Fürstenfeld - Museum Pfeilburg und Festungsweg

-Fehring - Kuruzzenschenke

-Trautmannsdorf - Geschichte des Vulkanlandes hautnah

-Radkersburg - mediterranes Flair in der Altstadt

-Obstbau Pöltl - die Mitnahme "steirischer Äpfel" wird empfohlen

Leistungen: Busfahrt(en), Besichtigungen lt. Programm, 4 x Nächtigung mit HP ( 1 x davon Buschenschank) im Hotel Klöcherhof in Klöch.

Extra: EZ-Zuschlag € 80,- pro Person, Eintritte, ev. Reiseführungen

Reiseversicherung wird empfohlen: Einzel € 57,- / Familien € 73,-

Mitzunehmen: Reisepass oder Personalausweis

Anfrage zur Reise:

Tel: +43 4228 2200

master@stefaner.at

1/1